Breuss - Massage

Sanfte Wirbelsäulenmassage

Diese sanfte, energetische Rückenmassage bringt Ihnen Entspannung auf körperlicher und seelischer Ebene. Achtsame Streichtechniken mit sonnengereiftem Johanniskrautöl dehnen Ihre Wirbelsäule auf natürliche Weise. Unterversorgte Bandscheiben regenerieren und erfüllen gestärkt wieder ihre Pufferfunktion. Verschobene Wirbel richten sich in ihre natürliche Position. Die Breuß-Massage wirkt schmerzlindernd und ausgleichend. Gleichzeitig gibt sie Ihnen neue Energie und Leichtigkeit.

Die besondere Wirkung

Die Breuß-Massage wurde von dem Österreicher Rudolf Breuß (1899-1990) entwickelt. Hier steht vor allem die Stärkung, Entlastung und Regeneration unterversorgter Bandscheiben im Zentrum. Deshalb wird sie auch als Bandscheibenregenerations-Massage bezeichnet.

Bei der Breuß-Massage wird die Wirbelsäule zunächst durch sanfte Massage am Kreuzbein entspannt und gestreckt.

Das hier verwendete Johanniskrautöl unterstützt die Bandscheiben in ihrer Quellfunktion. Verschobene Wirbel werden schmerzfrei in ihre natürliche Position gerichtet.

Durch das schrittweise Ausstreichen der Wirbelsäule wird diese auf feinfühlige, natürliche Weise gestreckt und gedehnt. Die Bandscheiben bekommen wieder mehr Platz und können sich ausdehnen. Damit können sie ihre Stoßdämpferfunktion wieder besser ausüben und gestaute Energie wird wieder zum Fließen gebracht.

Bei der Wirbelsäulenmassage wird durch das Auflegen von Seidenpapier und der Anwendung bestimmter Streichtechniken der Energiefluss im Rücken angeregt und die Nerven entspannen sich.

Rudolf Breuß verdeutlichte diesen Vorgang mit dem Bild eines Schwammes. Ein Schwamm auf den man über einen längeren Zeitraum mehrere Kilo Gewicht legt, ist am Ende nur noch eine dünne, ausgetrocknete Scheibe. Tränkt man den Schwamm mit Flüssigkeit, kann er zu seiner ursprünglichen Größe aufquellen. Genauso erholen sich die Bandscheiben. Durch das vorsichtige dehnen und strecken und durch das Eindringen des Johanniskrautöls regenerieren sie.

Die Breuß-Massage wirkt ausgleichend, schmerzlindernd und energetisierend. Gleichzeitig verleiht sie einem ein Gefühl von Entspannung, Leichtigkeit, Größe und Harmonie.

Die Breuß-Massage ist zu empfehlen:

  • Wirbelblockierungen
  • Spannungszustände im Wirbelsäulenbereich
  • Bandscheibenvorfälle und –vorwölbungen im BWS- und LWS-Bereich
  • Aktuelle Ischiasbeschwerden
  • Stark verspannte Muskulatur
  • Unterstützung bei Schwächezuständen

Preis pro Sitzung:

60€ pro Stunde


Es handelt sich hierbei um kein Angebot oder Anwendung im medizinischen Sinne und ersetzt keine nötige Behandlung durch Arzt, Heilpraktiker etc. Bei der Behandlung können starke Energien fließen, das setzt eine physische und psychische Belastbarkeit voraus. Jeder Behandelte ist selbst verantwortlich für das was er erhält und erfährt. Es besteht kein Rechtsanspruch.

Christiane Hahn | Sirnauer Straße 5 | 73779 Deizisau  |  Mobil: 0152 / 21 97 47 66
Schnell zu erreichen mit S-Bahn (S1), über Bundesstraße B10 und Autobahnanschluß von: Böblingen, Sindelfingen, Stuttgart, Esslingen, Kirchheim, Fellbach, Waiblingen, Winnenden, Plochingen, Göppingen, Nürtingen, Schorndorf, Reutlingen, Tübingen, Filderstadt, Ostfildern
Umliegende Gemeinden:Altbach, Denkendorf, Köngen, Wendlingen, Sirnau, Zell, Neuhausen, Nellingen, Wernau, Reichenbach, Ebersbach, Unterensingen, Oberensingen